Hochofen

Die Auswahl der richtigen Ausmauerung für den Hochofen ist heutzutage eine der hochsensiblen Aufgaben der Stahlwerksleitung. Vor allem die Anforderungen an die Verlässlichkeit, sprich die geforderte Lebensdauer des Hochofens von über 20 Jahren und die Ausbringungsrate des Roheisens, sind entscheidenden Faktoren für die Planungssicherheit in einem integrierten Stahlwerk.
TYK stellt sich seit mehr als 30 Jahren diesen Herausforderungen. In unserem Werk in Akechi haben wir Steinqualitäten für den Hochofen entwickelt, deren Verlässlichkeit und thermischen Eigenschaften die Wünsche unserer Kunden berücksichtigen und erfüllen. Unsere mikroporösen Carbon-SiC Qualitäten besitzen eine sehr hohe Wärmeleitfähigkeit und sind extrem widerstandsfähig gegenüber Alkali- und Roheisenpenetration, beides sind entscheidende Kriterien für eine hohe Haltbarkeit des Hochofens.
Das Herz des Hochofens

Unsere maximalen Steinformate
Zugestellter Ring in unserem Werk für die Abnahme durch den Kunden
Weitere Informationen